America The Beautiful (offizielles Video)

Themen über Filme und Fotos von, mit und über Libera

America The Beautiful (offizielles Video)

Beitragvon mawi » Sonntag 31. Mai 2015, 09:08

Ein weiteres neues Video ist erschienen: Der Song America the beautiful wurde neu perfomed (ist also nicht die Version aus dem Konzert des vergangenen Jahres) und in Rossdale (Irland) gefilmt.
Dafür hat sich LIBERA wieder verkleidet und in die Zeit um 1850 zurückversetzt. Da Jungs heutzutage üblicherweise sauberer sind musste da noch ein wenig mit Filmdreck nachgeholfen werden. :D

Wenn man das Video richtig interpretiert ist das Lied aus Sicht eines irischen Auswanderers geschrieben, der seine Hoffnung auf ein besseres Leben in dem neuen Land damit zum Ausdruck bringt.
Genau weiß ich es aber nicht.

Hier das Video: https://www.youtube.com/watch?v=RL5lg-Mep5M

Benutzeravatar
mawi
 
Beiträge: 417
Registriert: Freitag 23. März 2012, 16:58

Re: America The Beautiful (offizielles Video)

Beitragvon Sigi » Freitag 12. Juni 2015, 16:43

Tolles Video! Und Filmdreck steht den Jungs doch ganz gut. (Ich glaube, ich kaufe mir auch 'mal eine Dose). Hatte RP nicht irgendwo verlauten lassen, LIBERA wolle ich wieder vornehmlich auf kirchliche Lieder konzentrieren?
Benutzeravatar
Sigi
 
Beiträge: 30
Registriert: Samstag 24. Mai 2014, 09:01
Wohnort: Detmold

Re: America The Beautiful (offizielles Video)

Beitragvon mawi » Samstag 13. Juni 2015, 21:31

Sigi hat geschrieben:Tolles Video! Und Filmdreck steht den Jungs doch ganz gut. (Ich glaube, ich kaufe mir auch 'mal eine Dose). Hatte RP nicht irgendwo verlauten lassen, LIBERA wolle ich wieder vornehmlich auf kirchliche Lieder konzentrieren?


Das muss dann wohl das gleiche Interview gewesen sein, in dem RP auch ankündigte, auch mal mehr Konzerte auf dem britischen "Kontinent" abzuhalten.


Das Video ist sehr schön, aber es ist in Verbindung´mit dem Lied nicht ganz schlüssig. Im Anfangsbeitrag hatte ich ja schon geschrieben, dass mir nicht ganz klar war, aus welcher Sicht das Lied geschrieben ist.
Tatsächlich hat LIBERA die Variante umgesetzt, die aus Sicht eines irischen Auswanderers das erhoffte schöne neue Land beschreibt.

Allerdings ist es genau umgekehrt. Der Text wurde von einem Amerikaner geschrieben, der die Schönheit seines Landes beschreibt. Dabei gab es das Gedicht um 1850 noch gar nicht. Es wurde erst 1895 unter dem Namen "America" veröffentlich und wurde erst 1910 in Kombination mit der Melodie zu dem Lied "America the beautiful". Hier der Link zu Wikipedia

Das Lied ist als Single auch überiTuneserhältlich.

Libera-America.jpg
Libera-America.jpg (72.36 KiB) 1160-mal betrachtet
Benutzeravatar
mawi
 
Beiträge: 417
Registriert: Freitag 23. März 2012, 16:58


Zurück zu Videos, Filme und Fotos

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast