Vorstellung

Hier kann sich jeder selber vorstellen

Vorstellung

Beitragvon Mayflower1968 » Dienstag 21. Februar 2012, 18:32

Hallo ich heiße Angel (Vorname) Iturriaga Wölfel (Nachname), oder einfach nur Mayflower, bin männlich fast 44 Jahre alt, und bin auf Libera durch einen Zufall bei Youtube gestoßen auf der Suche nach guten Chören, da ich sehr gern Chormusik höre. Begeistert hat mich die Reinheit, der Klang, das enorme Klangpotential des Chors und die Klarheit der englischen Worte, die ich fast nie so bei einem englischsprachigen Chor gehört habe. Dann hat mich es begeistert das der Chor nicht aus einem einzelnen Kirchenchor entstanden ist, sondern aus einer Reihe von Chorsolisten in der South London Area. Ich verfolge LIBERA ca. 2 Jahren im Netz und manch Solostimmen, Ben Philipp, Josh und viele mehr haben mich absolut begeistert. Ich finde es sehr schade, das ein so augezeichneter Kinderchor, der in die USA fast jährlich fliegt um Konzerte zu geben, nach Japan, den Philipinen und Singapure, leider nicht nach Deutschland auf eine Konzerttournee kommt, zumal wir in Deutschland ein (mittlerweile viel kleineres) EMI Label haben. EMI Deutschland war einmal einer der führenden deutschen Musiklabels.
Genial finde ich, das es jetzt endlich eine Deutsche LIBERA Fanseite gibt. Es gab mal eine über ein französisches Forum, das dann quasi einen Deutschen Ableger hatte, aber ein eigentständiges Forum bislang nicht, danke an den Gründer des Forums. Sollten Kosten zur Bereitstellung des Forums anfallen, wäre ich bereit mich mit einem kleinen Jahresbeitrag daran zu beteiligen.
Vielleicht könnten wir gemeinsam an die Verantwortlichen (mein Englisch ist leider recht schlecht) von LIBERA uns wenden, mit einer Bitte und vielleicht schon einer Tourneeidee, wo und wie uns LIBERA in Deutschland mal besuchen könnte. Für die Sänger wird ja auch immer ein Begleitprogramm erarbeitet, daran würde ich mich gern auch beteiligen, ich habe lange Zeit in Köln gelebt, bin dort aufgewachsen, und könnte mit jemandem zusammen einen Stadtführer für Köln machen ;-) zum Beispiel.
Das wäre ein super schöne Idee wenn es uns gelingen würde LIBERA nach Deutschland zu bekommen. Nicht in die großen Konzertsäle sondern in schöne Kirchen, evangelische Katholisch oder auch in kleinere Musiksäle.
Freue mich auf Rückantworten und auf das wir viele begeisterte LIBEREANER aus Deutschland gewinnen.
Bin zu Euch über einen Link auf der Libera-fan UK Seite gestoßen.
Lieben Gruß Angel
Mayflower1968
 
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 18:05
Wohnort: Krefeld

Re: Vorstellung

Beitragvon timjanni » Dienstag 21. Februar 2012, 20:27

Hallo Angel,

freut mich, Dich hier zu treffen, herzlich willkommen! Ich hoffe, Du findest hier Antworten auf alle Fragen und viele Infos über Libera. (Ich habe aus Deiner Vorstellung mal ein eigenes Thema gemacht, sonst geht das in dem anderen Thema unter.)

Es wäre schön, wenn Libera nach Deutschland kommen könnte, vielleicht wird das eines Tages auch möglich. Es hat Bemühungen gegeben, eine europäische Tour für den kommenden Sommer vorzubereiten, das hat aber leider in diesem Jahr nicht geklappt. Aber wir geben die Hoffnung nicht auf, es wird schon noch werden. :)
Benutzeravatar
timjanni
Administrator
 
Beiträge: 414
Registriert: Montag 30. Januar 2012, 15:48

Re: Vorstellung

Beitragvon choralix » Dienstag 21. Februar 2012, 23:20

Hi Angel,

willkommen im LIBERA-WELT-FORUM. Deine Geschichte, wie du zu LIBERA gekommen bist interessiert uns. Schön, dass du da bist und dich aktiv einbringen willst. Wenn du Kontakt zu Kirchen in Köln hast, dann wäre das natürlich super. Aktive Kirchgänger kennen ihren Pfarrer in der Regel gut und wenn du deinen Pfarrer für LIBERA begeistern kannst, dann hätten wir schon mal eine Kirche. Du kommst aus dem Raum Köln? vielleicht kennst du auch jemanden, der eine kindgerechte Freizeitgestaltung organisieren kann. Sowas mit Rheinschifffahrt, Phantasialand, Werksbesichtigung bei Ford, etc.

Okay, das war wohl ein bisschen zu viel auf einmal. Aufjeden Fall ist es schön dass du dabist und mitmachen willst. HERZLICH WILLKOMMEN! :D

PS: hat dein Name etwas mit den Stimmen eines Knabenchores aus dem Londoner Süden zu tun?
Benutzeravatar
choralix
 
Beiträge: 47
Registriert: Freitag 10. Februar 2012, 19:29
Wohnort: Lummerland

Re: Vorstellung

Beitragvon timjanni » Mittwoch 22. Februar 2012, 05:14

choralix hat geschrieben:...
Wenn du Kontakt zu Kirchen in Köln hast, dann wäre das natürlich super. Aktive Kirchgänger kennen ihren Pfarrer in der Regel gut und wenn du deinen Pfarrer für LIBERA begeistern kannst, dann hätten wir schon mal eine Kirche. Du kommst aus dem Raum Köln? vielleicht kennst du auch jemanden, der eine kindgerechte Freizeitgestaltung organisieren kann. Sowas mit Rheinschifffahrt, Phantasialand, Werksbesichtigung bei Ford, etc.
...


Das wäre auf jeden Fall hilfreich. Aber lass uns das bitte vorher abstimmen, bevor Du losläufst. Ich bin unter anderem im Großraum Köln auch unterwegs, habe eine Menge Kontakte, und es ist nicht immer von Vorteil, wenn wir aus verschiedenen Richtungen ohne Abstimmung dieselben Leute kontaktieren.
Benutzeravatar
timjanni
Administrator
 
Beiträge: 414
Registriert: Montag 30. Januar 2012, 15:48

Re: Vorstellung

Beitragvon Sue » Mittwoch 22. Februar 2012, 11:24

Ich begrüße dich auch ganz herzlich hier Angel!
Libera-Fans die bereit sind sich für Libera zu engagieren haben wir hier alle gerne :)
Bezüglich Auftrittsorten etc. habe ich auch schon verschiedene Nachforschungen angestellt, bin aber an der Frage der Finanzierung gescheitert, da Libera ja dringend Sponsoren in Deutschland bräuchte.

Dennoch engagiere ich mich, im Rahmen meiner Möglichkeiten, auch weiterhin für Libera.
Das hier sind zum Beispiel "meine Babies" ;)

deutschsprachiger Fankanal
http://www.youtube.com/user/LiberaFansGermany

deutschsprachige Fangruppe
http://www.facebook.com/groups/16814128 ... rk_t=group
Deutschsprachiger Youtube-Kanal zu Libera
http://www.youtube.com/user/LiberaFansGermany


Bild
Benutzeravatar
Sue
 
Beiträge: 201
Registriert: Freitag 3. Februar 2012, 20:10
Wohnort: Norddeutschland

Re: Vorstellung

Beitragvon Mayflower1968 » Mittwoch 22. Februar 2012, 18:15

choralix hat geschrieben:Hi Angel,

willkommen im LIBERA-WELT-FORUM. Deine Geschichte, wie du zu LIBERA gekommen bist interessiert uns. Schön, dass du da bist und dich aktiv einbringen willst. Wenn du Kontakt zu Kirchen in Köln hast, dann wäre das natürlich super. Aktive Kirchgänger kennen ihren Pfarrer in der Regel gut und wenn du deinen Pfarrer für LIBERA begeistern kannst, dann hätten wir schon mal eine Kirche. Du kommst aus dem Raum Köln? vielleicht kennst du auch jemanden, der eine kindgerechte Freizeitgestaltung organisieren kann. Sowas mit Rheinschifffahrt, Phantasialand, Werksbesichtigung bei Ford, etc.

Okay, das war wohl ein bisschen zu viel auf einmal. Aufjeden Fall ist es schön dass du dabist und mitmachen willst. HERZLICH WILLKOMMEN! :D

PS: hat dein Name etwas mit den Stimmen eines Knabenchores aus dem Londoner Süden zu tun?


Hallo Choralix ... auch interessanter Nick, nein mein Nick hat nichts mit den Stimmen eines Knabenchors zu tun sondern ist eigentlich eine lateinische oder romanische Bezeichung für das deutsche Wort Engel.
Spanisch deshalb weil ich zur hälfte Spanier bin (Vater) aber seit über 40 Jahren in Deutschland lebe, hier aufgewachsen bin, und leider die Sprache als Kind nicht gelernt habe, da für meine Eltern erst einmal
das Deutsche (besonders für meinen Vater zum Lernen) wichtiger war als spanisch zu sprechen.
Als aktiven Kirchgänger kann ich mich nun wirklich nicht bezeichnen, kenne aber den einen oder anderen Pfarrer von zumeist katholischer Seite. Darüber hinaus gäbe es z.b. das Kardinal von Gahlen Haus mit
einer exzellenten Bewirtung ggf. sogar Unterkunft oder das Kolpinghaus in Köln ... ähnliche evangelische Einrichtungen wird es auch geben. Also an den Örtlichkeiten sollte es im Kölner Raum nicht scheitern.
Und zum 2. lebe ich seit 2007 nicht mehr in Köln sondern in Krefeld, auch eine sehr schöne Stadt, allerdings lange nicht so weltstädtisch wie Köln, dafür aber sehr gut und verkehrsgünstig im Dreieck, westliches Ruhrgebiet (Duisburg) Möchengladbach und unsere „geliebte“ Landeshauptstadt Düsseldorf.
An Ausflugs- und Freizeitmöglichkeiten für die Jungs wäre allein hier schon extrem viel da, angefangen vom Gasometer Oberhausen oder diversen Freizeitparks und Zoos oder auch Museen, Kirchen etc. Ich denke da müsste man sich auch mal mit den verantwortlichen von LIBERA in Verbindung setzten wenn es konkreter würde, deren Interessen abstimmen und und und... Unterkünfte wären z.b. das neu renovierte Jugendgästehaus in Köln Riehl oder auch wenn es Luxeriöser sein sollte diverse Hotels etc.
Ich denke wenn es eine Europa Tournee werden sollte, wird es in Deutschland sowieso nur ein oder zwei Konzerte geben, und ob unsere Region dann in die engere Wahl kommt ist auch noch so eine Sache. Ich denke wir sollten auch die Kontakte der LIBERA-Fans.uk nutzen um wirklich Kontakte zu den Verantwortlichen zu bekommen. Wenn erst einmal das Interesse aus deren Sicht an einem Deutschlandkonzert oder einer Konzerttournee da wäre, dann könnte man ja wirklich hier auch die Medien einschalten, über LIBERA berichten, und ich glaube zu 100 % gerade in der mittleren Altersgruppe das sich genügend Sponsoren finden würden sagen wir in einem Zeitraum von einem Jahr um eine Konzerttournee, die in den Schulferien der Kinder stattfinden müsste zu organisieren.
Notfalls könnte man vielleicht sogar eine private Unterbringungs Initiative starten, mit einem lokalen Aufruf in den Medien für ein oder 2 Nächte das eine oder andere Kind oder einen offiziellen in privater Atmosphäre zu beherbergen. Quasi LIBERA hautnah.
So das war es erst einmal zu Dir Choralix … schöner Nick erinnert mich etwas an Asterix :-)

Hallo Timjanni,

also die Abstimmung untereinander ist enorm wichtig, wir könnten uns ja über verschiedene Kanäle abstimmen. Da wären E-mail Kontakte oder noch besser ein Thread im Forum wenn es konkret würde, dann Telefon oder in der heißen Phase auch das eine oder andere gemeinsame Treffen mit diversen Verantwortlichen von Konzertagenturen, Eventmanagern etc. Ich denke wenn man die Leute von den überwältigenden Stimmen dieses Chors überzeugt, und diese sprechen ja nun wirklich für sich, und deren Charity Fianzierung hervorheben, werden hoffentlich viele Spenden oder was noch viel besser wäre Ihre Dienstleistung zur Verfügung stellen, ich denke daran z.b. an Eventmanagmentagenturen heranzutreten und diese um kostenlose, ggf. unter Nennung Ihres Namens, Hilfe zu bitten, oder RTL oder SAT1 oder den WDR mit ins Boot zu holen.
Leider arbeite ich in einer Einrichtung, in der ich nicht viel mehr als ein Taschengeld bekommen, bekomme darüber hinaus nur eine kleine Erwerbsunfähigkeitsrente, und suche im Prinzip etwas was 1000mal sinnvoller ist als Böden zu schrubben und Toiletten zu reinigen.
Und wir brauchen einen Menschen der von unserer Idee so begeistert ist, das er uns kostenlos Briefe anschreiben etc. ins Englische übersetzt.
Darüber hinaus würde ich tatsächlich auch EMI Deutschland versuchen mit ins Boot zu holen, da ich glaube EMI Classics UK das Platten-Label von LIBERA ist oder mal war.

Hallo Sue,
du schreibst
„Bezüglich Auftrittsorten etc. habe ich auch schon verschiedene Nachforschungen angestellt, bin aber an der Frage der Finanzierung gescheitert, da Libera ja dringend Sponsoren in Deutschland bräuchte.“y

yes .. that's right... Was für Nachforschungen hast du denn schon bereits angestellt. Eventuell könnte man halbstaatliche oder private Musikschulen mit einbeziehen, die vielleicht den musikalischen Hintergrund ausmalen könnten. Jugendmuskikschule NRW oder so was z.B. Das sind alles erst mal vage Ideen, aber nur durch Ideen und Inspriration kommt man zu Möglichkeiten und Lösungswegen... Carpe diem – ist mein Motto, auch wenn es mich schon leider in meinem Leben häufig verlassen hat .. aber nutze und gestalte den Tag.... LIBERA in Deutschland zu sehen wäre für mich ein Traum … und vielleicht sollten wir es wie Obama machen „YES WE CAN …“

In diesem Sinne freue mich auf regen Forums oder Email Austausch

Gruß Angel
Zuletzt geändert von timjanni am Mittwoch 22. Februar 2012, 22:37, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Mail-Adresse herausgenommen, damit die Spam-Bots nicht zuschlagen. :)
Mayflower1968
 
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 18:05
Wohnort: Krefeld

Re: Vorstellung

Beitragvon choralix » Freitag 24. Februar 2012, 21:42

Choralix … schöner Nick erinnert mich etwas an Asterix

Also "CHORALIX" könnten einige Menschen als den Chorleiter bei Asterix sehen. Andere kennen auch "CHORAL IX" das bedeutet z.B. bei
Joannes Brahms: "Es ist ein Ros´entsprungen"
Ludwig van Beethoven: Symphony No.9 Choral - IX. "Allegro energico"
Johann Sebasitan Bach: Weihnachtsoratorium "Ach mein herzliebes Jesulein" bekannter als Lied "Vom Himmel hoch da komm´ ich her"

Das hat alles mit Chormusik zu tun. Choral IX ist also mehr als nur ein Spaß, das ist Programm

Servus Choral IX
Benutzeravatar
choralix
 
Beiträge: 47
Registriert: Freitag 10. Februar 2012, 19:29
Wohnort: Lummerland


Zurück zu Vorstellungs-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast