Libera-Debüt in China, Oktober 2017

Gespräche rund um die Konzerte und sonstigen Auftritte von Libera

Re: Libera-Debüt in China, Oktober 2017

Beitragvon mawi » Dienstag 24. Oktober 2017, 21:49

Danke für die Songliste mit den Solisten. Dann brauche ich ja nicht zu suchen.

Ich habe heute schon einmal bereut das Wagnis Shanghai nicht eingegangen zu sein. Als ich nach dem Wetter geschaut habe. In Shanghai bestes Herbstwetter, Sonne bei 15-20 Grad. Hier weis man inzwischen gar nicht mehr was das ist, Sonne. Oder doch: Ein Musikalbum von Schiller. Steht in meinem CD-Regal.

Wenn ich mir die Solisten zu den Liedern anschaue, dann wünsche ich mir bei der Tour dabei zu sein und hoffe gleichzeitig, dass wir diese in London dann auch erleben. Einige Lieder werden ja sicherlich Weihnachtsliedern zum Opfer fallen.
Überrascht bin ich, dass Oliver Mycka "Stay with Me" sing, immerhin kein kleiner Solopart. Zwar hatte ich mal gehofft ihn als Solisten hören zu können, aber gerechnet hatte ich nicht mehr damit.

Zum Glück bleibt die Gewissheit, dass es zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine guten Karten mehr gab, wobei ich sicher bin, dass einer trotzdem welche bekommen konnte. Dazu die fehlenden Informationen zu einem Teil der Konzerte, das hätte mir glaube ich alles zu viel Stress bereitet.

Freuen wir uns also darüber, dass die Jungs in China ein paar schöne Tage haben und möglichst viele Besucher Freude an den Konzerten haben.
Benutzeravatar
mawi
 
Beiträge: 484
Registriert: Freitag 23. März 2012, 16:58

Re: Libera-Debüt in China, Oktober 2017

Beitragvon Filiarheni » Donnerstag 26. Oktober 2017, 20:02

Wie alt ist Oliver denn jetzt?

Das Konzert heute war wohl eine Begegnung der etwas anderen Art. :shock: :mrgreen: So wie es aussieht, ist gründlich missverstanden worden, um was für ein Konzert es sich handelt.
Boys Choir = Kinderchor = Kindermusik = Kindergeburtstag. Das waren bestimmt die Gedankengänge der vielen Familien mit kleinen Kindern, die das Konzert heute besucht haben. Zitat fan_de_LoK auf Twitter:

"Intermission, of one of the strangest concert ever! We are in a country area, the hall is full of families with toddlers and babies. There are lot of noise, yels, cries, kid running behind Robert, chased by parent, kids battling on their seats... funny ambiance"

Wenn man vier oder fünf Konzerte in Serie erleben darf, ist es wahrscheinlich nicht so schlimm, wenn auch mal ein solches dabei ist, aber für ein kostbares Einzelkonzert wünsche ich mir das nicht. Wie sich das wohl für Libera angefühlt hat? :lol:
"A silent harmony, the sound of hope, a moment echoes through eternity"
(Ave Verum)
Benutzeravatar
Filiarheni
 
Beiträge: 354
Registriert: Sonntag 28. Februar 2016, 11:11

Re: Libera-Debüt in China, Oktober 2017

Beitragvon mawi » Freitag 27. Oktober 2017, 20:24

Da sollten sich die Jungs noch gut hineinversetzen können. Schließlich ist es ja noch nicht so lange her, dass sie selber so klein waren. :lol:

Die Beschreibung hört sich nach einer Steigerung der Konzerte letztes Jahr in Krakau an. In der kleinen Kirche spielten auch kleine Kinder in unmittelbarer Nähe der Sänger, ein Kind saß irgendwann sogar im Chor, kurz davor ein Mikro umzureißen und ein paar Damen machten Fotos aus sehr kurzer Entfernung. Aber es war zumindest weitestgehend ruhig.
Auf dem Marktplatz kam es dann zu Störungen durch einen kreisenden Hubschrauber und Signalhörner von Einsatzfahrzeugen.

Aber die Jungs haben einfach weitergesungen. Wahrscheinlich sind sie darauf "trainiert", sich von nichts ablenken zu lassen.

Was sich so lustig anhört ist tatsächlich sehr störend, wenn man so ein Konzert richtig genießen möchte. Wie du schon sagst, bei einem von fünfen, ok, aber sonst....
Merkwürdig ist dann aber, dass speziell nur bei einem Konzert so viele Familien mit kleinen Kindern anwesend gewesen sind. War hier vielleicht eine bestimmte Zielgruppe eingeladen?
Und wie ist Fan_de_Lok da wieder überall reingekommen:?: Nein, da erwarte ich jetzt keine Antwort drauf.
Benutzeravatar
mawi
 
Beiträge: 484
Registriert: Freitag 23. März 2012, 16:58

Re: Libera-Debüt in China, Oktober 2017

Beitragvon mawi » Donnerstag 9. November 2017, 06:59

in der einen auftrittsreichen Woche hat LIBERA trotzdem genügend Zeit für andere Aktivitäten gefunden. Hier ist deren Bilderalbum. https://libera.org.uk/gallery/china-tour-2017/ :D

Fußball spielen mussten sie leider vor leeren Rängen. :shock:
Benutzeravatar
mawi
 
Beiträge: 484
Registriert: Freitag 23. März 2012, 16:58

Vorherige

Zurück zu Konzerte und öffentliche Auftritte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast