weihnachtliche Musik mit LIBERA und Angel Voices

Diskussionen über Liberas CDs, DVDs, MP3s usw.

weihnachtliche Musik mit LIBERA und Angel Voices

Beitragvon mawi » Freitag 28. Oktober 2016, 15:00

Bis Weihnachten ist es ja nun auch nicht mehr soooo lange hin und für den einen oder anderen wird es Zeit, sich mit der passenden Musik einzudecken. Ich möchte hier einen kurzen Überblick zusammenstellen, was es von LIBERA und auch aus der Zeit der Angel Voices so alles gibt. Umfassende Rezensionen sollten dann aber eher in Threads zu den einzelnen Scheiben landen. Kurze Hinweise zu inhaltlichen Unterschieden der verschiedenen Varianten will ich aber geben.

christmas_01.jpg
christmas_01.jpg (236.42 KiB) 1175-mal betrachtet


Die erste Weihnachts-CD von LIBERA war THE CHRISTMAS ALBUM aus dem Jahr 2011.
Dieses erschien in zwei Varianten, als normale Ausgabe und "deluxe-Edition". Die CD unterscheidet sich inhaltlich nicht, jedoch bedindet sich in der aufklappbaren Papphülle zusätzlich eine Schneeflocke als Weihnachtsbaumdekoration und alle Songtexte auf einzelnen Karten, die rückseitig jeweils ein Libera-Foto zeigen.

http://www.libera-welt.de/forum/viewtopic.php?f=9&t=179

In Japan erschien die CD unter dem Namen WINTER SONGS und einem Lied mehr. Als Bonustrack ist "I vow to thee my Country" enthalten. Dabei handelt es sich um die Version von 2006, erschienen auf Angel Voices.
Zusätzlich ist noch eine DVD enthalten, die jedoch keine Weinachtslieder enthält, sondern die Videos von Song of Life und Eternal Light.

Die auf den ersten Blick auch anders aussehende Version aus Taiwan (Bild unten) ist letztendlich nur die normale CD, mit einer zusätzlichen Papphülle drum herum.

christmas_03.jpg
christmas_03.jpg (169.99 KiB) 1175-mal betrachtet


2013 folgte eine Live-CD (und DVD) vom Konzert in Armagh unter dem Titel: Angels Sing - Christmas in Ireland.
Dieses Konzert wurde im August 2013 in Armagh speziell für die DVD-Produktion gehalten und enthält viele "neue" Weihnachtslieder. Die bereits vorher veröffentlichten wurden teilweise neu arrangiert. http://www.libera-welt.de/forum/viewtopic.php?f=9&t=137
Gegenüber der CD enthält die DVD zwei zusätzliche Lieder: Once in Royal Davids City und Exultate, wenn auch dieses kein Weihnachtslied ist. http://www.libera-welt.de/forum/viewtopic.php?f=9&t=137

Die japanische Version enthält gleich beides in einer Hülle, so dass man CD und DVD nur zusammen kaufen kann.

Als BluRay ist das Konzert leider nicht veröffentlich worden und in Deutschland wurden weder CD noch DVD angeboten. Rätselhaft, da sogar das auf Amazon gezeigte Cover den deutschen FSK-Aufkleber enthält.

christmas_05.jpg
christmas_05.jpg (162.69 KiB) 1175-mal betrachtet


Die japanische EP ANGEL aus dem vergangenen Jahr (2015) kann man zu der Rubrik Weihnachten zählen. enthält allerdings nur fünf Musikstücke.

Oder die Downloadvariante "Santa will find you", bei der dann allerdings "Angel" in der Vokal- und Instrumentalversion fehlen, es dafür aber einen geänderten "Wexford Carol" gibt.

christmas_02.jpg
christmas_02.jpg (152.98 KiB) 1175-mal betrachtet


Über die links abgebildete DVD hatte ich ja schon geschrieben. Tatsächlich gab es aber zuvor bereits eine sehr schöne DVD, bei der LIBERA zwar nur klein auf der Rückseite erwähnt wird, dafür aber einen beträchtlichen Anteil an der Produktion hat:

Aled's Christmas Carols (erschienen 2008)

An sechs von insgesamt neun Liedern ist LIBERA beteiligt, zwei davon singen sie sogar ganz alleine. Aled Jones führt den Zuschauer zusätzlich an historische Orte und klärt über ihre Bedeutung und die Entstehung mancher Carols auf.

Noch einmal auf die CDs zurückkommend: Es gab zwischendurch immer mal wieder vereinzelt Weihnachtslieder auf den CDs, aber wirklich nur vereinzelt. So z.B.

- Gaudete (Luminosa)
- Silent Night (Angel Voices)
- Gaudete (Eternal) (neue Aufnahme)
- Have yourself a merry little Christmas (Peace deluxe)
- Silent Night (Peace deluxe)


Viel mehr Weihnachtslieder gab es aber zuvor, als LIBERA noch Angel Voices oder St. Philips Choir hieß.
Das Album Angel Voices 3 ist ein reines Weihnachtsalbum, auf 1 und 2 sind vereinzelt Weihnachtslieder zu finden.

christmas_04.jpg
christmas_04.jpg (195.64 KiB) 1175-mal betrachtet


Die nachfolgend gezeigten CDs sind Neuauflagen, wobei die beiden oberen im asiatischen (chinesischen) Bereich anzutreffen sind.
Diese CDs sind durchaus lohnenswert, da sie - anders als das Original - auch die Liedtexte enthalten.

Die CD ganz unten ist enthält alle drei Angel Voices-CDs in einer einfachen Papphülle und wird aktuell so in Großbritannien verkauft. Extras sind hier nicht vorhanden, dafür ist es eine preiswerte Gelegenheit an (fast) alle Lieder dieser Zeit zu gelangen.

christmas_06.jpg
christmas_06.jpg (195.54 KiB) 1175-mal betrachtet




Und welche soll man nun kaufen?
Klare Antwort: möglichst alle!

möchte man es festlich haben, dann Angel Voices 3 und Christmas in Ireland. Diese als DVD alleine schon wegen der Dekoration und Beleuchtung.

Besonders festlich ist die DVD Aled's Christmas Carols, meiner Meinung nach ein Muss.

The Christmas Album ist anders. Das Cover zeigt eine verschneite Winterlandschaft an einem grauen Wintertag. In etwa durch diese einsame Landschaft scheint man während des Hörens zu gehen. Ich kam erst nach einem Jahr darauf, dass Weihnachten neben festlich ja auch besinnlich sein soll. Mit diesem Bewusstsein konnte ich das Album plötzlich ganz anders hören.
Benutzeravatar
mawi
 
Beiträge: 470
Registriert: Freitag 23. März 2012, 16:58

Re: weihnachtliche Musik mit LIBERA und Angel Voices

Beitragvon ludwig1874 » Samstag 29. Oktober 2016, 01:53

Tolle Übersicht!!! Ich habe ja auch die Promo-Version des "Christmas Albums" in einer dünnen Plastikhülle von EMI, die ich natürlich am liebsten höre ;-) Schade, dass es in China keinen Spekulatius gibt...
Benutzeravatar
ludwig1874
 
Beiträge: 63
Registriert: Donnerstag 1. Mai 2014, 15:04
Wohnort: Shenyang, China

Re: weihnachtliche Musik mit LIBERA und Angel Voices

Beitragvon Filiarheni » Sonntag 6. November 2016, 23:35

Mir war nicht bewusst, dass die Auswahl so groß ist. :o Ok, damit habe ich mich bisher auch nicht befasst. Wie viel ich noch nicht kenne!

"Aled's Christmas Carols" gibt es wohl nur als DVD, nicht als CD, schade. Muss mich mal damit befassen, wie man die Lieder als Audio herauslöst.
"A silent harmony, the sound of hope, a moment echoes through eternity"
(Ave Verum)
Benutzeravatar
Filiarheni
 
Beiträge: 342
Registriert: Sonntag 28. Februar 2016, 11:11

Re: weihnachtliche Musik mit LIBERA und Angel Voices

Beitragvon mawi » Mittwoch 9. November 2016, 20:41

Filiarheni hat geschrieben:"Aled's Christmas Carols" gibt es wohl nur als DVD, nicht als CD, schade. Muss mich mal damit befassen, wie man die Lieder als Audio herauslöst.


Warum willst Du die vielen schönen Bilder nicht sehen? Schließlich wurde die DVD in einer der historisch bedeutensten und urigsten Kirchen Londons aufgenommen und Aleds Besuche historischer Orte mit den begleitenden Geschichten sind sehr interessant.
ok, wenn Du die Musik rund um die Uhr hören willst...


Aber vereinzelt gibt es die Lieder ja auch woanders. Womit ich zu einer weiteren und sehr, sehr festlichen Empfehlung komme.

The Christmas Album von Aled Jones aus dem Jahr 2004.

CD_Aled-Jones_Christmas_500.jpg
CD_Aled-Jones_Christmas_500.jpg (156.85 KiB) 1112-mal betrachtet


LIBERA ist an fast allen Liedern begleitend beteiligt und während Aled Jones alleine bereits eine festliche Stimmung bereitet, so wirken die Lieder in Kombination mit LIBERA einfach ...
... so, wie Lieder nur zu Weihnachten klingen können.

Ein paar Weihnachtslieder sind auch auf der ebenfalls im Bild zu sehenden CD "Aled" zu finden, ebenso auf dem Album "Higher". Beides sind lohnenswerte CDs, jedoch weniger in Bezug auf Weihnachten.
Benutzeravatar
mawi
 
Beiträge: 470
Registriert: Freitag 23. März 2012, 16:58

Re: weihnachtliche Musik mit LIBERA und Angel Voices

Beitragvon Filiarheni » Mittwoch 9. November 2016, 23:13

mawi hat geschrieben:ok, wenn Du die Musik rund um die Uhr hören willst

Darum geht es. Ich möchte schöne Musik überall hören können, ohne an einen Ort gebunden zu sein. Es hätte ja auch beide Varianten geben können wie mehrmals bei Libera, dann wäre es ganz einfach.

Das ist grade alles so viel, ich bin ganz erschlagen. Mehr und noch mehr Musik, die zu entdecken ist, und das, was einem schon bekannt ist, möchte man trotzdem weiterhin dauernd hören (Sucht ;) ) - mehr Zeit, bitte!
"A silent harmony, the sound of hope, a moment echoes through eternity"
(Ave Verum)
Benutzeravatar
Filiarheni
 
Beiträge: 342
Registriert: Sonntag 28. Februar 2016, 11:11

Re: weihnachtliche Musik mit LIBERA und Angel Voices

Beitragvon mawi » Dienstag 15. November 2016, 23:30

Filiarheni hat geschrieben:Das ist grade alles so viel, ich bin ganz erschlagen. Mehr und noch mehr Musik, die zu entdecken ist, und das, was einem schon bekannt ist, möchte man trotzdem weiterhin dauernd hören (Sucht ;) ) - mehr Zeit, bitte!



Zeit, nun ja, Du bekommst jetzt bald die "Weihnachtszeit".
An mehreren Adventssonntagen kannst Du stundenlang die Musik genießen. Und da Weihnachten jedes Jahr gefeiert wird kannst Du Dir ja noch etwas fürs nächste aufheben.
Benutzeravatar
mawi
 
Beiträge: 470
Registriert: Freitag 23. März 2012, 16:58

Re: weihnachtliche Musik mit LIBERA und Angel Voices

Beitragvon Filiarheni » Donnerstag 17. November 2016, 21:21

Theorie und Praxis im Dezember. :lol: :cry:
Ja, ich weiß. Man muss die Prioritäten richtig setzen. Aber zu der Zeit scheint alles Priorität zu haben, und man kann ja auch nicht immer, wie man will. Aber es ist schon besser geworden.

Über den Ausweg, einfach mehrere Weihnachts- (und Jahres-)zeiten zu nutzen, habe ich auch schon einmal sehr ernsthaft nachgedacht. ;)
"A silent harmony, the sound of hope, a moment echoes through eternity"
(Ave Verum)
Benutzeravatar
Filiarheni
 
Beiträge: 342
Registriert: Sonntag 28. Februar 2016, 11:11

Re: weihnachtliche Musik mit LIBERA und Angel Voices

Beitragvon mawi » Dienstag 22. November 2016, 21:15

wer es gerne etwas lustiger hat, bitteschön!
Hier ist etwas aus dem Jahr 1990.

christmas-wrapping_AV_600.jpg
christmas-wrapping_AV_600.jpg (133.99 KiB) 1043-mal betrachtet


Zu hören ist "Christmas Wrapping" auf Soundcloud.

Unter den Kommentaren befindet sich auch eine Notiz eines ehemaligen Angel Voices-Sängers, der bei dem Lied mitgesungen hat.
Wenn ich ihn richtig verstehe soll es dazu auch ein Video geben, über das ich allerdings noch nicht gestolpert bin.
Benutzeravatar
mawi
 
Beiträge: 470
Registriert: Freitag 23. März 2012, 16:58

Re: weihnachtliche Musik mit LIBERA und Angel Voices

Beitragvon Filiarheni » Mittwoch 23. November 2016, 20:32

Liberarchäologie! Mit Fundstücken aus einem vergangenen Jahrtausend. :mrgreen:

Ich zitiere mal den Ex-Sänger, den du erwähnst: "The video makes the track a lot funnier, if still a bit cringeworthy!!!".

"A silent harmony, the sound of hope, a moment echoes through eternity"
(Ave Verum)
Benutzeravatar
Filiarheni
 
Beiträge: 342
Registriert: Sonntag 28. Februar 2016, 11:11


Zurück zu CDs, DVDs usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast