Solist "Ave Verum"?

Diskussionen über einzelne Songs von LIBERA

Solist "Ave Verum"?

Beitragvon Filiarheni » Montag 21. März 2016, 21:22

Habt ihr gesicherte Infos, wer in "Ave Verum" die Vokalisenparts singt? Aufgrund dieses Videos dachte ich erst, dass es sich um Ben Crawley handelt:

https://www.youtube.com/watch?v=VVYBSdgKXj8

ABER: Dieses zweite Video nennt Joseph Platt, was ich a) plausibler fände, weil Ben doch solche Parts nie gesungen hat, oder? Er hatte ja massig Soli, aber immer Text. Und Joseph ist doch derjenige bei "Voca Me"? Und b), na ja, das muss natürlich nicht unbedingt ein Anzeichen sein, aber das Video wurde von einem "Snelling06" eingestellt ...

https://www.youtube.com/watch?v=eOogdHrOXJQ
"A silent harmony, the sound of hope, a moment echoes through eternity"
(Ave Verum)
Benutzeravatar
Filiarheni
 
Beiträge: 319
Registriert: Sonntag 28. Februar 2016, 11:11

Re: Solist "Ave Verum"?

Beitragvon mawi » Mittwoch 23. März 2016, 21:38

Ich musste erst mal schauen, was "Vokalisen" sind. Mit einigen Fachbegriffen bin ich nicht so vertraut. ;)

Im Regelfall werden diese Parts in den Begleitheften der CDs nicht benannt. Also könnte die Information eigentlich nur jemand liefern, der an der Produktion beteiligt war.
Oder jemand, der die Stimmen der Kinder kennt und so ein gutes Gehör hat, dass er die in den Liedern unterscheiden kann. Das sollte nur sehr eingeschränkt möglich sein.
Bei Konzerten schaffen es ja manche tatsächlich zu erkennen, wer die hohen Töne singt. Wenn der Sänger an besonderer Stelle steht geht das auch, aber sonst ist es schwierig, da manche dabei mir nur leicht geöffneten Mund singen und aufgrund der Tonausgabe über Lausprecher eine Ortung nicht möglich ist.

Ben Crawley würde ich ausschließen, aus dem von Dir benannten Grund. Die Hauptsolisten kommen normalerweise für solche Zwecke nicht zum Einsatz. Joseph Platt, könnte sein, denke aber, dass er nicht mit einer solchen Leichtigkeit so hoch gekommen wäre.
Joseph Snelling war noch nicht dabei, kann es also auch nicht gewesen sein. Es kommt häufiger vor, dass irgendwelche Leute bei Youtube, facebook oder Blogs die Namen der Kinder verwenden. Warum auch immer.

Ich bringe dann aber noch mal einen anderen Joseph in Spiel. Joseph Sanders-Wilde.
Benutzeravatar
mawi
 
Beiträge: 455
Registriert: Freitag 23. März 2012, 16:58

Re: Solist "Ave Verum"?

Beitragvon Filiarheni » Donnerstag 24. März 2016, 09:11

Bist du sicher wegen Joseph Platt? Meinst du nicht, er singt in "Voca Me" auch so hoch? Allerdings habe ich noch nicht gemessen (das steht mir auch noch bevor; dass sie irgendwo bis d''' (!!!) singen, habe ich schon raus ;) )

Zu "Snelling", ich meinte nicht, dass Joe hier Solist wäre eben aufgrund der nicht passenden Generation, sondern dass hier eventuell tatsächlich ein Snelling (selbst oder verwandt --> weiß daher genau Bescheid --> deswegen stimmt seine Nennung Joseph Platt ) das Video eingestellt hat.

Die Namen werden sicher deswegen benutzt, weil man besonderer Fan des einen oder anderen ist.

Joseph Sanders-Wilde kann ich noch nicht einordnen. Ist halt wirklich schwierig, das hierbei herauszuhören. Gesungene TEXTE machen es wesentlich leichter.
"A silent harmony, the sound of hope, a moment echoes through eternity"
(Ave Verum)
Benutzeravatar
Filiarheni
 
Beiträge: 319
Registriert: Sonntag 28. Februar 2016, 11:11

Re: Solist "Ave Verum"?

Beitragvon mawi » Montag 28. März 2016, 18:38

Gut dass Du so hartnäckig bist.

Sicher bin ich mir nicht und daher habe ich mir das Lied noch einmal vorgenommen. Ich hatte auch recht viele Fragezeichen (oder nur Fragezeichen) bei der Verteilung der Stimmen.
Dabei bin ich nun auf ein Video gestoßen, das bislang irgendwie an mir vorbeigegangen ist.



Als Solisten sind im Booklet der CD Christopher Robson, Joseph Platt und Anthony Chadney genannt.

Wenn ich von dem Video auf die Stimmen schließen soll, dann singt Christopher die eigentlichen Strophen, Anthony den Refrain und Joseph die "Vokalisen" (das Wort werde ich mir merken) und das abschließende "Voca Me".
Würdest Du dem zustimmen?
Benutzeravatar
mawi
 
Beiträge: 455
Registriert: Freitag 23. März 2012, 16:58

Re: Solist "Ave Verum"?

Beitragvon Filiarheni » Samstag 2. April 2016, 20:37

Der Experte fragt das Greenhorn, so ist es recht. *g* Da die Namen auf Youtube (auf der CD auch?) in alles anderer als der alphabetischen Reihenfolge genannt werden (ok, bei dir steht eine andere), dachte ich immer, dass Joseph anfängt, dann Christopher das "You whisper ...", Anthony ab "Lacrymosa". Also so, wie Du auch meinst (wobei ich eher das Chor-Lacrymosa als Refrain nehmen würde, aber egal).

Das "Voca me" am Schluss habe ich bisher dem "As secret ..."-Solisten, das wäre dann der vermutete Chris. zugeordnet. Nein?

P.S. Kann man den Betreff noch nachträglich um "Voca me" erweitern? ;)
"A silent harmony, the sound of hope, a moment echoes through eternity"
(Ave Verum)
Benutzeravatar
Filiarheni
 
Beiträge: 319
Registriert: Sonntag 28. Februar 2016, 11:11

Re: Solist "Ave Verum"?

Beitragvon Filiarheni » Montag 16. Mai 2016, 20:43

Noch einmal zurück zu "Ave Verum": Diesem Video



unterliegt die Version aus „Free“, aber die ganzen Jüngeren, die hier zu sehen sind, waren lt. CD nicht dabei, obwohl es von deren Alter her passen würde (ca. 9 - 11 Jahre)?! Ich finde auch den Solisten nicht. Wurde das hier nur für das Video zusammengestrickt? Singen sie oder singen sie nicht?
"A silent harmony, the sound of hope, a moment echoes through eternity"
(Ave Verum)
Benutzeravatar
Filiarheni
 
Beiträge: 319
Registriert: Sonntag 28. Februar 2016, 11:11

Re: Solist "Ave Verum"?

Beitragvon mawi » Dienstag 17. Mai 2016, 21:08

In gewisser Hinsicht gibst Du bereits die Antwort auf Deine Frage.
Wenn es sich um die CD-Version des Liedes handelt, diese aber bereits vor der Entstehung des Videos im Studio aufgenommen wurde, dann hören wir sie hier nicht "live" singen. Bei den richtigen Songvideos ist das natürlich nichts ungewöhnliches, aber das scheint ja eher so eine Art Fernsehauftritt gewesen zu sein.

Eine hundertprozentige Antwort kann ich Dir nicht geben, aber es wäre zumindest höchst unwahrscheinlich, dass sich das Lied live gesungen absolut identisch anhört.
Benutzeravatar
mawi
 
Beiträge: 455
Registriert: Freitag 23. März 2012, 16:58

Re: Solist "Ave Verum"?

Beitragvon Filiarheni » Samstag 21. Mai 2016, 18:17

Ich meinte die Frage anders: Ja, wie du auch sagst, werden die Videos, die den Chor in Aktion zeigen, zu den Studioaufnahmen passend gedreht, wie es ja auch üblich ist, da stimme ich dir zu. Das sollten dann aber doch auch die "richtigen" Sänger sein, die an der Aufnahme beteiligt waren?! Bei "Ave Verum" ist es dann nicht so, ok, das finde ich schade, aber na ja. Was ich aber gerne wüsste, ist, ob der Chor auf diesem Video singt, also wirklich zu der Aufnahme singt (nur so kann das Timing hinhauen), oder nur für das Video so tut, als ob. Besonders die Kleineren atmen ja sehr eifrig, ich wäre froh, wenn sie wirklich singen würden, auch wenn man sie nicht hört, aber sicher sagen kann ich es vom Zusehen her nicht.
Jetzt kommt allerdings noch der Aspekt des Fernsehauftritts dazu. Das ist mir vorher gar nicht aufgefallen. Hm, und jetzt? Können sie wirklich live so irrsinnig genau singen, dass man das nachher so zusammensetzen kann? Oder war es eben mal ... Playback?
"A silent harmony, the sound of hope, a moment echoes through eternity"
(Ave Verum)
Benutzeravatar
Filiarheni
 
Beiträge: 319
Registriert: Sonntag 28. Februar 2016, 11:11

Re: Solist "Ave Verum"?

Beitragvon mawi » Montag 6. Juni 2016, 21:52

Filiarheni hat geschrieben:Jetzt kommt allerdings noch der Aspekt des Fernsehauftritts dazu. Das ist mir vorher gar nicht aufgefallen. Hm, und jetzt? Können sie wirklich live so irrsinnig genau singen, dass man das nachher so zusammensetzen kann? Oder war es eben mal ... Playback?


Es ist zumindest nicht möglich, dass sie live so genau singen, dass es sich wie eine bereits vorhande CD-Aufnahme anhört. Nur das Timing zu einer eingespielten Aufnahme sollte möglich sein. Allerdings kann das Video für die Fernsehsendung zusätzlich noch geschnitten worden sein. Publikum war im Video nicht zu sehen und so muss es ja keine Live-Auftritt gewesen sein. Mikrofone habe ich im Video übrigens auch nicht gesehen.
Benutzeravatar
mawi
 
Beiträge: 455
Registriert: Freitag 23. März 2012, 16:58


Zurück zu Lieder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste