Seite 1 von 1

Neuer Film mit Libera-Beteiligung: "Max And Me"

BeitragVerfasst: Samstag 11. Juni 2016, 16:20
von Filiarheni

Re: Neuer Film mit Libera-Beteiligung: "Max And Me"

BeitragVerfasst: Sonntag 12. Juni 2016, 17:36
von mawi
Danke für den Link :!:

Mir war zwar bekannt, dass LIBERA wieder irgendetwas mit Mark McKenzie zusammen fabriziert hat, aber weiter hatte ich mich damit noch nicht beschäftigt.
In den nächsten Monaten dürfte nach Informationslage der Soundtrack erscheinen, der Film dann wohl ein wenig später. Ich bin gespannt.

Re: Neuer Film mit Libera-Beteiligung: "Max And Me"

BeitragVerfasst: Freitag 17. Juni 2016, 22:36
von Filiarheni
Mir scheint, "El Gran Milagro" war ein ziemlich pathetischer Film.

Re: Neuer Film mit Libera-Beteiligung: "Max And Me"

BeitragVerfasst: Sonntag 19. Juni 2016, 22:01
von Filiarheni

Re: Neuer Film mit Libera-Beteiligung: "Max And Me"

BeitragVerfasst: Montag 1. Oktober 2018, 20:01
von mawi
mawi hat geschrieben:In den nächsten Monaten dürfte nach Informationslage der Soundtrack erscheinen, der Film dann wohl ein wenig später. Ich bin gespannt.


...hat nun doch ein wenig länger gedauert. ;)

Im März diesen Jahres (also 2018) wurden Film und Soundtrack dann doch veröffentlicht. :)
Nur mitbekommen hatte ich es bislang nicht. :oops:

cover_MAXandME.jpg
cover_MAXandME.jpg (69.92 KiB) 789-mal betrachtet


Der Soundtrack enthält 22 Lieder, teilweise fallen diese dafür recht kurz aus.
Libera ist laut Credits an 7 Liedern beteiligt, Isaac London als Solist an 3 Liedern.
Trotzdem wird in keinem Lied gesungen, aber das kennen wir ja.

1. I Am 1:14 Libera Boys Choir
2. Two Crowns Vision 1:21 Libera Boys Choir
3. Head in the Clouds Over You 2:14 Libera Boys Choir
4. You Could be Anything 2:43 Libera Boys Choir, Isaac London
5. In the Trenches 2:28 Isaac London
.
11. Dapper Duds 1:49 Isaac London
.
17. Only Love is Creative 2:35 Libera Boys Choir
18. I Love You 3:58 Libera Boys Choir
.
22. Heaven's Welcome 2:27 Libera Boys Choir


Eine CD konnte ich bislang nicht finden, aber es gibt die Möglichkeit des MP3-Downloads, z.B. bei Amazon.

Oder man hört es beim Streamingdienst TIDAL. https://listen.tidal.com/album/85245702
Dort sind dann auch die Informationen bei den Credits zu finden.

Und einen Review auf englisch findet man unter diesem Link: https://moviemusicuk.us/2018/03/09/max-and-me-mark-mckenzie/


Der Soundtrack ist insgesamt sehr schön zu hören. Wer LIBERA kennt, der kann sie in den Liedern sofort ausmachen. Andere nehmen sie vielleicht in den Liedern gar nicht zu Kenntnis. LIBERA harmonisiert wunderbar mit dem Instrumental und gibt den Liedern zusätzliche Wärme.