Konzertversuch am 6. Dezember, St. John's Smith Square

Gespräche rund um die Konzerte und sonstigen Auftritte von Libera

Konzertversuch am 6. Dezember, St. John's Smith Square

Beitragvon Filiarheni » Montag 2. November 2020, 20:51

Man wird ja vorsichtig. Misstrauisch. Pessimistisch bis ins kleinste, aber so ganz lässt sich die Hoffnung doch nicht kleinkriegen. St. John's Smith Square hat in seinem Stundenplan für den Nikolaustag zwei Libera-Konzerte vermerkt, und dann ist für das zweite Konzert auch noch von Live-Streaming die Rede:

https://www.sjss.org.uk/events/libera-1


Ich habe heute mal das Box Office gefragt, ob es überhaupt realistisch ist, an die Auftritte zu glauben und wann der Ticketverkauf losgeht. Hier die Antwort:

"Currently our scheduled list of events will be taking place from 3rd December onwards, although of course we are keeping a close eye on further developments with lockdown restrictions. Priority booking for December concerts opens to St John’s Patrons and Friends today at 12pm. General booking opens at 12pm this Friday (6th November).
Should restrictions extend further than the current guidelines meaning events will need to be postponed or cancelled, all bookers will be entitled to refunds."


Hürden gibt es natürlich unzählige. Aber wie es in Secret heißt: "Wish ... dream ... pray." ;)
"A silent harmony, the sound of hope, a moment echoes through eternity"
(Ave Verum)
Benutzeravatar
Filiarheni
 
Beiträge: 451
Registriert: Sonntag 28. Februar 2016, 11:11

Re: Konzertversuch am 6. Dezember, St. John's Smith Square

Beitragvon mawi » Dienstag 3. November 2020, 19:46

Gestern hatte ich anfangs die Ankündigung als reines Streamningkonzert verstanden, für das man aber als Interessent eine Karte erwerben muss.
Später haben sich dann die Hinweise auf der Internetseite von St. John's die Hinweise verändert und zwei echte Konzerte, sicherlich mit deutlich eingeschränkter Besucherzahl, wurden offenbart.
Zusätzlich ist für die zweite Veranstaltung der Livestream angekündigt.

Es ist schön, dass LIBERA den Versuch einer Rückkehr auf die Bühne auf diese Weise versucht. Ob es dann tatsächlich stattfinden kann, das wird von der Entwicklung der Zahlen vor Ort abhängig sein.
Sicherlich denkt LIBERA mit dem LIVESTREAM an die Konzertbesucher aus dem Ausland, aber auch an die Risikogruppen. Ich zähle mich da irgendwie zu beidem und bin dankbar über das Streamingangebot :D , auch wenn ich viel lieber live dabei wäre. :(

Allein die Reise mag ich mir in der jetzigen Situation gar nicht vorstellen und wahrscheinlich hätte ich dann nur im Konzertsaal zwei ruhige Stunden.

Nicht so schön ist das Verkaufssystem für die Karten, das registrierte Mitglieder und Freunde von St. John's bevorzugt, wodurch im freien Verkauf vermutlich nur noch "schlechtere" Plätze übrig bleiben. Das Argument der besseren Akustik kann ich da nach den letzten Konzerten in Moskau, Brighton und St. John's auch nicht mehr gelten lassen.

Hoffen wir also, dass es stattfindet, wir werden es genieße, egal wo. :!:
Benutzeravatar
mawi
 
Beiträge: 657
Registriert: Freitag 23. März 2012, 16:58

Re: Konzertversuch am 6. Dezember, St. John's Smith Square

Beitragvon mawi » Sonntag 29. November 2020, 10:53

Nach neuesten Ankündigungen darf man wohl tatsächlich damit rechnen, dass die Konzerte wie geplant stattfinden.
Damit werden es die ersten Konzerte auf europäischem Boden seit Ende 2012 sein, die ich verpassen werde, zumindest was die persönliche Gegenwart vor Ort betrifft.

Denn es wird die Möglichkeit geben, dieses Konzert auch als Stream zu erleben. Allerdings nicht, wie es anfangs angekündigt wurde, als Livestream.
Der Stream soll kurz nach Ende des zweiten Konzerts zur Verfügung stehen. Ob dies technische Gründe hat oder man ggf. sogar auf Aufnahmen des ersten Konzerts zurückgreift, falls etwas am Abend nicht ganz optimal gelaufen ist?

Wie der Stream zu buchen ist wird wahrscheinlich in den nächsten Tagen auch noch bekannt gegeben. Kostenlos dürfte er nicht sein, aber das wollen wir ja auch gar nicht.
Benutzeravatar
mawi
 
Beiträge: 657
Registriert: Freitag 23. März 2012, 16:58

Re: Konzertversuch am 6. Dezember, St. John's Smith Square

Beitragvon Filiarheni » Sonntag 29. November 2020, 12:19

Jemand hat sich via Kommentar auf Liberas Website erkundigt:

:!: You do not have to purchase a concert ticket to access the stream. You will pay for the stream at the time you watch it."

mawi hat geschrieben:Damit werden es die ersten Konzerte auf europäischem Boden seit Ende 2012 sein, die ich verpassen werde, zumindest was die persönliche Gegenwart vor Ort betrifft.

Das Schicksal teilst du immerhin mit vielen, dann fühlt es sich hoffentlich weniger schlimm an.

mawi hat geschrieben:Der Stream soll kurz nach Ende des zweiten Konzerts zur Verfügung stehen. Ob dies technische Gründe hat oder man ggf. sogar auf Aufnahmen des ersten Konzerts zurückgreift, falls etwas am Abend nicht ganz optimal gelaufen ist?

Dass es "kurz nach Ende" des 2. Konzerts sein soll, deutet darauf hin, dass wir nicht tagelang oder tagelänger ... darauf warten müssen. Sie könnten m. E. grundsätzlich Konzert 1 für den Stream nutzen wollen und durch Lieder aus Konzert 2 anteilig ersetzen, wenn das die bessere Variante war. Ich rechne mit einem Mix und bin äußerst gespannt, was die Zuhörer berichten, die live dabei sein können, die GLÜCKLICHEN!!! :cry: :D :D
Dass es nicht live gestreamt wird, kommt nicht sooo überraschend. Robert hat ja doch gerne ein Auge auf die Übertragungsqualität, was auch ganz richtig ist! :)
"A silent harmony, the sound of hope, a moment echoes through eternity"
(Ave Verum)
Benutzeravatar
Filiarheni
 
Beiträge: 451
Registriert: Sonntag 28. Februar 2016, 11:11


Zurück zu Konzerte und öffentliche Auftritte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast