LordG stellt sich vor

Hier kann sich jeder selber vorstellen

LordG stellt sich vor

Beitragvon LordG » Montag 6. Juni 2022, 22:31

Ich frage mich gerade, ob es Sinn ergibt sich hier vorzustellen, weil ich regelmäßigen
Konzertbesuchern und auch dem Einen oder Anderen aus einigen anderen Foren bekannt
sein dürfte.

Wie dem auch sei, Libera ist mir schon seit fast zwei Dekaden bekannt und regelmäßiger
Konzertbesucher bin ich seit meinem ersten Konzert am 11.05.2013 in Guildford.
Einzig die Corona-Pandemie hat meinem Enthusiasmus über den Kanal zu reisen einen
kleinen Dämpfer verpasst.
Beim Konzert in Ely dieses Jahr war ich natürlich auch wieder dabei.

Die Libera-CD's finden sich alle in meinem Regal. Einzige Ausnahmen dürften einige frühe
CD's aus Fernost sein bei denen ich bisher gescheitert bin sie in meinen Besitz zu bringen.
Wenn also jemand Ideen hat, wo diese CD's mir über den Weg laufen können...
Nur her damit. :D


Nachfolgendes Bild der Guildford Cathedral ist vom Guildford Tower gemacht worden,
nach meinem ersten Konzert. Seinerzeit war ich noch zurückhaltend, Fotos am Ende des
Konzerts zu machen :psst :x
Guildford_mod.jpg
Guildford_mod.jpg (131.38 KiB) 40639-mal betrachtet
Benutzeravatar
LordG
 
Beiträge: 15
Registriert: Dienstag 2. Mai 2017, 22:51

Re: LordG stellt sich vor

Beitragvon Manuel » Dienstag 7. Juni 2022, 18:30

Es wirkt ja schon fast ein wenig surreal, hier einen Beitrag mit aktuellem Datum und neuem Nickname darüber zu sehen :D Insofern: Sei herzlich willkommen (ja genau, denn das reine Registrieren des Accounts vor zig Jahren zählt nicht :nee ) - sehr schön, dich hier anzutreffen & zukünftig regelmäßig zu lesen :Cl :)

So richtig habe ich noch nicht durchschaut, wo manche ihre seltenen Tonträger oder sonstige interessante Libera-Artikel herbekommen. Einige spannende Dinge habe ich bei Yahoo Auctions Japan gesehen, aber von einem Kauf dort auf Grund der Sprachbarriere und Lieferdistanz letztlich abgesehen. Nun scheint Yahoo Auctions ja für Europäer eh nicht mehr verfügbar zu sein. Da du ja eh fast alle Tonträger hast und somit nicht befürchten musst, dass sie dir jemand vor der Nase wegschnappt, magst du ja vielleicht bei Gelegenheit mal deinerseits ein paar Quellen preisgeben :tu :TY
Benutzeravatar
Manuel
 
Beiträge: 279
Registriert: Samstag 20. Februar 2021, 21:21

Re: LordG stellt sich vor

Beitragvon mawi » Dienstag 7. Juni 2022, 22:44

Welcome Lord!

Wir freuen uns über rege Mithilfe beim Austausch von Gedanken, Informationen und was auch immer noch so ausgetauscht werden kann. :typ

Was die CDs und Ähnliches betrifft, da findet man tatsächlich immer wieder Lücken, die sich nur schwer füllen lassen. Manchmal ist Geduld gefragt, manchmal hilft auch das nicht wirklich.
Lass mal wissen, was dir fehlt (was nicht heissen soll, dass ich es dann verkaufen kann. Aus Japan habe ich nichts doppelt).

Beim Anblick der Guildford Cathedral müsstest Du dich damals ja architekurteschnisch fast wie zu Hause gefühlt haben. ;)
Für mich war dieses Gebäude mit dem Charme einer Fabrik schon etwas gewöhnungsbedürftig.

Viel Spaß im Forum 8-)
Benutzeravatar
mawi
 
Beiträge: 994
Registriert: Freitag 23. März 2012, 17:58

Re: LordG stellt sich vor

Beitragvon LordG » Mittwoch 8. Juni 2022, 00:36

Das ist kein großes Geheimnis wie ich an meine CD's gekommen bin.
Die alten CD's sind mir über die Zeit bei eBay über den Weg gelaufen.
Geduld zahlt sich hier in der Regel aus.

Die neueren CD's sind entweder bei Amazon (de, co.uk, co.jp) oder
bei den jeweiligen Konzerten zusammen mit anderem Merch erstanden
worden.
Benutzeravatar
LordG
 
Beiträge: 15
Registriert: Dienstag 2. Mai 2017, 22:51

Re: LordG stellt sich vor

Beitragvon LordG » Mittwoch 8. Juni 2022, 01:01

Übrigens läuft bei eBay aktuell eine Aktion für die hellblaue CD "St Philips Boys Choir - Angel Voices" von 1992.
Wenn jemand Interesse hat... Ich kann mich bei dieser CD zurückhalten, weil sie schon in meinem Bestand ist. ;)

Libera_1992_Angel_Voices.jpg
Libera_1992_Angel_Voices.jpg (331.98 KiB) 40607-mal betrachtet
Benutzeravatar
LordG
 
Beiträge: 15
Registriert: Dienstag 2. Mai 2017, 22:51

Re: LordG stellt sich vor

Beitragvon Filiarheni » Sonntag 30. Oktober 2022, 21:36

Jetzt komme auch ich endlich dazu, dich hier willkommen zu heißen, LordG!

LordG hat geschrieben:Ich frage mich gerade, ob es Sinn ergibt sich hier vorzustellen, weil ich regelmäßigen Konzertbesuchern und auch dem Einen oder Anderen aus einigen anderen Foren bekannt sein dürfte.

Doch, auf jeden Fall! Denn auchm wenn man sich persönlich kennen gelernt hat, bleiben oft noch interessante Dinge offen (z. B. fehlt mir die Information, wie du auf Libera gestoßen bist), und es gibt ja auch schweigende MitleserInnen und hoffentlich weitere aktive Mitglieder in Zukunft, die gerne wissen möchten, wer hier schreibt.

Als Nichtsammlerin gehöre ich zu einer Minderheit an diesem Ort und bin dementsprechend keine Konkurrenz. :lol:

Ansonsten - schön, dass du hier schreibst, und viel Spaß! :)
"A silent harmony, the sound of hope, a moment echoes through eternity"
(Ave Verum)
Benutzeravatar
Filiarheni
 
Beiträge: 631
Registriert: Sonntag 28. Februar 2016, 12:11


Zurück zu Vorstellungs-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast